1. Ziffer = Spulengröße:
1-3 = kleinster Durchmesser, verschiedene Breiten
4-6 = mittl. Durchmesser, versch. Breiten
7 = größer und breiter
8-10 sehr großer Durchmesser, versch. Breiten.

2. Ziffer = Übersetzung und Spulenauslösung
0=Standard
5=HS- Übersetzung
6=HS-Übersetzung und Daumenauslösetaste.


3.Ziffer = 0, soll keine Bedeutung haben.

4. Ziffer = Kurbelseite; 0 = Rechtshandmodell, 1 = Linkshandmodell.

C hinter der Zahl = zwei Kugellager
eine weitere Ziffer bei mehr als zwei Kugellagern = deren Gesamtzahl.
Ohne C = nur Gleitlager
CT = ohne Schnurführung.

Quelle =Netzrecherche.