Ergebnis 1 bis 6 von 6
bannercode

 

 

Thema: Bullseye Beast 275 Allroundtauglichkeit

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    319

    Bullseye Beast 275 Allroundtauglichkeit

    Hi,

    da ich leider keinen Shop in der Nähe habe wo ich das Ding mal probewedln kann brauch ich eure Hilfe.

    Wie Allroundtauglich ist die Beast? Also genauer gesagt wie fühlt sich das Ding mit zb. einem Hybrida K3 oder einem Spinnerbait an. Das sie für Gummi gut geeignet ist setz ich als Zanderrute mal vorraus.


    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Dudie
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    201
    Die Beast ist keine Zanderrute.
    Die Beast wurde zum Hechtangeln auf den Bodden entwickelt.
    Die Aktion erinnert in keinster Weise an eine Jigge. Die Beast ist sehr sehr vielseitig einsetzbar.

    Einen Hybrida K3 hab ich noch nicht gefischt, aber ein Realiser liegt optimal im Wohlfühlbereich. Der dürfte nicht großartig anders sein als der Hybrida.

    Spinnerbaits kann sie ganz bestimmt auch. Den Illex Crusher packt sie.
    Kann denn der Hechtangler seine Knobs mal woanders verkaufen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    319
    Hi Dudie,

    danke für die Antwort. Suche genau so eine Rute die vielseitig ist da ich mit dem Rad unterwegs bin und deswegen am liebsten nur eine Rute dabei haben will und das auf mehrern unterschiedlichen Gewässern.

    Wo schätzt du den Wohlfühlbereich ein? Packt sie im Stillwasser noch Gufis bis 85g?

    Achja und im Donau Staubereich Wien soll sie natürlich auch noch Zander bis 14 cm mit 20 bis 40g Köpfen auch noch meistern.

    LG

    LG
    Geändert von Lugi (20.01.2020 um 12:19 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Dudie
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    201
    Ein Bekannter von mir fischt damit 23er Gummis + 35/40g Köpfe in harter Strömung. Für mich ein wenig übermotiviert, aber ein 23er Gummi + 15g Screw hab ich auch schon gefischt. Das geht vollkommen klar!

    Ich angle eigentlich nicht viel auf Hecht mit der Beast. Ich nutze sie für die seltenen Tage an denen Zander die richtig großen Latschen wollen. Hecht fische ich normalerweise mit der BC.

    Die Beast kann 10g Kopf + 18er Pro Shad bis rauf zum 25er Kopf + 23er Gummi an "normalen" Donau-Zanderspots.

    Kauf dir eine. Die Rute kann man wirklich brauchen.
    Noch ein schöner Nebeneffekt: Mit der Beast kann man richtig feuern. Ich werfe einen 14er Gummi + 18g ca. 10 Meter weiter als mit meinem Dauerbrenner, der 84g AGS.

    Viel Spaß damit!
    Kann denn der Hechtangler seine Knobs mal woanders verkaufen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    319
    Hi,

    ja da gehts mir ähnlich fisch auch seit Jahren auf Hecht nur mehr BC weils mir mehr Spass macht.

    Für die Donau muss aber eine Spinning her, geht leider nicht anders .

    So wie es sich anhört ist die Rute genau das was ich gesucht habe und optisch gefällt sie mir auch sehr gut. Danke für deine Einschätzung.

    LG Christian

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Administrator Board-Inventar Avatar von Lusso
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    5.436
    Zitat Zitat von Dudie Beitrag anzeigen
    ..........
    Kauf dir eine. Die Rute kann man wirklich brauchen.
    Noch ein schöner Nebeneffekt: Mit der Beast kann man richtig feuern..................

    Viel Spaß damit!
    Kann ich so bestätigen!
    ...and if you use this rod, you can feel everything on the bottom of a lake; everything!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •