Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30
bannercode

 

 

Thema: Gummis ohne Weichmacher

  1. #16
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    77
    Zeck Fishing habe ich auch noch entdeckt. Die haben auch welche.

    Also ausser mit den Z-Man hat keiner Erfahrung mit solchen Ködern?

  2. #17
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.396
    http://www.moby-softbaits.de/#

    Ich habe mir die im Angelladen mal angesehen. Gar nicht schlecht die Dinger, ein recht nettes Zandergummifischlein war dabei, da könnte ich mal testen (ab Juni)
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  3. #18
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    77
    Ich bekomme jetzt von einem Bekannten ein Paket mit den Raker Shads. Bin mal gespannt darauf

  4. #19
    Administrator Board-Inventar Avatar von Lusso
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    5.310
    Der Strehlow hat wohl beide, Moby Baits und Bulleye Goofy, im Shop.
    https://www.joerg-strehlow.de/bullse...imetreuse.html
    ...and if you use this rod, you can feel everything on the bottom of a lake; everything!

  5. #20
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    293
    Ich hab die letzte Saison auf Hecht nur noch den Racker Shad gefischt.

    Mein Fazit: Für mich der perfekte Gummi auf Hecht.

    Mit 22 cm eine ordentliche Größe und trotzdem sehr leicht (um die 50g).
    Sehr robust. Hab jetzt über 30 Fische auf einen Gufi gefangen und da geht noch einiges mehr obwohl ich nur mit normalem Jigkopf fische und keinen Schraubjig der die Haltbarkeit nochmal verbessert.
    Mit der eingearbeitet Bauchtasche auch perfekt im Offset-Haken.

    Ist der einzige Gummi ohne Weichmacher den ich bis jetzt getestet habe aber der hat mich voll überzeugt.

  6. Nippon-Tackle
  7. #21
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    77
    ja das hört sich mal vielversprechend an
    Da freue ich mich noch mehr auf mein Racker-Paket

    Zitat Zitat von Lugi Beitrag anzeigen
    Ich hab die letzte Saison auf Hecht nur noch den Racker Shad gefischt.

    Mein Fazit: Für mich der perfekte Gummi auf Hecht.

    Mit 22 cm eine ordentliche Größe und trotzdem sehr leicht (um die 50g).
    Sehr robust. Hab jetzt über 30 Fische auf einen Gufi gefangen und da geht noch einiges mehr obwohl ich nur mit normalem Jigkopf fische und keinen Schraubjig der die Haltbarkeit nochmal verbessert.
    Mit der eingearbeitet Bauchtasche auch perfekt im Offset-Haken.

    Ist der einzige Gummi ohne Weichmacher den ich bis jetzt getestet habe aber der hat mich voll überzeugt.

  8. #22
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    77
    Hab mir mal die Tocksucht-Gummis angesehen, die sehen ja echt gut aus.
    Hat die von euch jemand im Einsatz?

  9. #23
    Neuer Benutzer Forengespenst
    Registriert seit
    29.06.2019
    Beiträge
    14
    Ich habe erst ein Päckchen Dude`s von Zeck erhalten, die Zeck Gummis sind BPA Phtalat frei.

    Auf Facebook habe ich gerade eine Medizin Firma entdeckt die umweltfreundliche Gummis herstellt (umweltfreundliche Elastomere ohne toxische Stoffe und kein PAKs).

    Die Flexi Fix Natur Line Gummis sehen aus wie ein Easy Shiner. Der Gummi soll vorne etwas fester sein und anscheinend länger halten.

    Probiert hat die noch keiner?
    Geändert von Mikel (08.07.2019 um 21:00 Uhr)

  10. #24
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    77
    Hab ich noch nicht getestet, hört sich aber ganz gut an

  11. #25
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Alexxytraz
    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    440
    Die Tocksucht Gummis hatte ich schon in den Hechttauglichen größen gefischt aber haben mich nicht überzeugt ist allerdings schon bestimmt 3 Jahre her evtl. hat sich da was getan. Für mich waren die zu steif und hatten nicht die nötige Aktion.

    Was Swimbaits betrifft kann ich von Mandest die Köder empfehlen laufen sehr gut und halten für so nen Gummi ohne Verstärkung von Netz etc pp innen echt gut was aus.

  12. #26
    Neuer Benutzer Forengespenst
    Registriert seit
    28.03.2019
    Beiträge
    14
    Meinst du die hier? Habe die gekauft. Wie ein es in etwas weicher, machen einen guten Eindruck.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Peter_Perca (19.07.2019 um 14:49 Uhr)

  13. #27
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Sydluxer
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    280
    Mal eine ernst gemeinte Frage. Stelle mir diese auch selber, da ich zu 50% Zmans fische. Habe aber nicht das Wissen sie selber zu beantworten:

    Sind Zman's in der Praxis wirklich weniger belastend für die Umwelt? Der Knackpunkt hierbei ist - je nach rigging muss man Zmans mit Kleber am Haken/Kopf (sofern es kein TT Headlockz, etc. ist), extra ankleben, da sie sonst verrutschen. Ist jetzt der "Superkleber" auch umweltfreundlich? Gibt es umweltfreundliche, wasserfeste Sekundenkleber überhaupt? Und wenn nein - was wirkt sich negativer aus, der Kleber + Zman, oder ein standard Gummi?


    Ich habe dazu dies hier gefunden, aber wirklich schlau werde ich nicht draus http://www.schadstoffberatung.de/kleber.htm

  14. #28
    Bester Angler der Welt Raubfischfänger Avatar von Nolfravel
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    595
    Sekundenkleber auf Gelbasis härtet jedenfalls so stark aus, dass dieser absolut nichts mehr ans Wasser abgibt. Also sollte man was abreißen ist der Kleber natürlich unter Wasser, gibt dort aber nichts ab.

    Habe als weiteres Hobby zwei Aquarien stehen und selbst bei absolut empfindlichen Hochzuchttieren kann man beispielsweise Pflanzen einfach mit Sekundenkleber verkleben, da dieser eben gar keine Schadstoffe abgibt.

  15. #29
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Sydluxer
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    280
    Danke dir! Das ist schonmal gut zu wissen. Dann kann ich wohl so weitermachen wie bisher :)
    Habe zudem angefangen Tungsten Jigs zu kaufen. Allerdings ist da wieder so viel Plastikverpackung dabei...wird hoffentlich die nächsten Jahre.

  16. #30
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    136
    Ich klebe schon seit Jahren meine Korallenableger im Riffaquarium mit Sekundenklebergel fest. Ist ein gängiges Mittel und gibt keine Probleme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •