Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
bannercode

 

 

Thema: BC Reiserute gesucht - bis ca. 1 1/2 oz

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von AppA
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    In der Wüste - im Ernst, ist ein Stadtteil von Osnabrück
    Beiträge
    766

    Frage BC Reiserute gesucht - bis ca. 1 1/2 oz

    Bei mir ist es die XH geworden.

    Bin mit der Rute zufrieden. Kein High End Stock aber bei dem Preis hätte ich weniger erwartet, die Verarbeitung ist wirklich tadellos.

    Hatte sie testweise in NL dabei und mit Hechtködern von 10 bis 50 Gramm belastet. Packt sie problemlos und lädt sich auch bei leichtem Gewicht auf.
    Die Aktion ist spitzenbetont. Im Drill arbeitet sie ordentlich mit, hatte nur nen 70er Hecht, da ging die Biegekurve bis knapp zur Hälfte...

    Kann die Rute empfehlen!


    Gruß
    Markus aka AppA
    Geändert von AppA (29.06.2015 um 09:00 Uhr)
    Loud pipes save lives!

  2. #2
    Sternzeichen Jungfrau Raubfischfänger Avatar von Der Fischer vom Bodensee
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    590
    Joker? Klick

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von AppA
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    In der Wüste - im Ernst, ist ein Stadtteil von Osnabrück
    Beiträge
    766
    Hm, leider in der Triggerversion zu schwer - bis 70 Gramm . . .
    Loud pipes save lives!

  4. #4
    F4M-PowerSeller Board-Inventar Avatar von Boris
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.884

  5. #5

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von AppA
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    In der Wüste - im Ernst, ist ein Stadtteil von Osnabrück
    Beiträge
    766
    Die Amistecken sind bestimmt nicht schlecht - aber für 'ne Rod, die ich nur ein paar Mal im Jahr einsetze,
    ist mir dass doch eine zu große Kapitalbindung . . .

    . . . Bei St. Croix hab ich noch zwei in den preiswerteren Rutenserien gefunden:
    http://stcroixrods.com/products/freshwater/triumph/
    http://stcroixrods.com/products/salt...aster-inshore/
    Loud pipes save lives!

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger Avatar von Julian85
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    107
    http://www.fenwickfishing.com/Fenwic...efault,pd.html

    hab ich selber, sehr schön in der m/mh Version. Für dich vielleicht eher die MH/H.

  9. #8
    Bananaaa Raubfischjäger Avatar von simsalabim
    Registriert seit
    14.04.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    178
    Für den Bereich habe ich die Berkely Urban Camo (WG 15-40).
    Die Rute ist 4-teilig und für ein überschaubares Budget und für den von Dir geünschten "Gummibereich" eine gute Rute, wie ich finde.

  10. #9
    Neuling KöFi Stipper Avatar von Giuseppe
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    20
    Das schwerste Modell würde von den Daten her ebenfalls passen...

    http://www.pecheur.com/de/at/kauf-re...eo-101493.html

  11. #10
    F4M-PowerSeller Board-Inventar Avatar von Boris
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.884
    Zitat Zitat von AppA Beitrag anzeigen
    [...] . . . Bei St. Croix hab ich noch zwei in den preiswerteren Rutenserien gefunden:
    http://stcroixrods.com/products/freshwater/triumph/
    http://stcroixrods.com/products/salt...aster-inshore/
    Von den SCII-Blanks kenne ich nur die PC60MLF2 und habe den Eindruck, dass (zumindest in dem Fall) die Rückstellgeschwindigkeit nur mäßig und damit fürs Gummieren nur suboptimal ist. Für Hardbaits war die Rute super, aber fürs Jiggen&Riggen würde ich zumindest auf einen SCIII-Blank zurückgreifen.

    Ein heißer Kandidat ist sicherlich auch noch die Megabass: http://jpangler.com/index.php/rod/me...5-68x4-ss.html

    Einige sind von der F4 ja ganz begeistert. Ich fand sie nicht so gut, weil relativ schwer, irgendwie komisch ausbalanciert und überhaupt - aber schick ist die Rute.

    Aber warum soll es denn eine drei- oder vierteilige sein? Zweiteilige Ruten lassen sich doch auch schon sehr gut transportieren und die Auswahl ist deutlich größer.

  12. #11
    Administrator Board-Inventar Avatar von Lusso
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    5.535
    Bitte sehr. Die techn. Daten: 4 teilig, Länge 2,13, bis 21gramm( die kann sie auch)
    die Rute ist keine ausgesprochene Jigge und glashart eher mit einer safteten Spitzenaktion ausgestattet. Ausrichtung ins universelle Angeln. Mit der geht ein Crank genauso wie ein Rig oder klassisches Jiggen. An der Rute hängen ca. 300 Gr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Lusso (22.01.2015 um 15:54 Uhr)
    ...and if you use this rod, you can feel everything on the bottom of a lake; everything!

  13. #12
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von AppA
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    In der Wüste - im Ernst, ist ein Stadtteil von Osnabrück
    Beiträge
    766
    Hi,

    schaut schonmal gut aus, danke Bernd!
    Ich glaub, ich bestell mir die XH (14-70 g), dann hab ich Luft, um auch mal was Größeres dranzuhängen.

    Gepaart wird die Rute mit ner Tatula...


    Gruß
    Markus
    Loud pipes save lives!

  14. #13
    ‼️ Angellegastheniker ‼️ Raubfischspezialist Avatar von Belian
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Riba - roja d' Ebre
    Beiträge
    1.141
    @ AppA

    wenn's die Sakura Shinjin XH geworden ist wäre es schön wenn Du dazu ein kleines Review abgeben könntest da ich auch Interesse an der Rute habe .
    Ich angel weil es keinen Spass macht damit aufzuhören


    Muchas Saludos
    ////////​/

  15. #14
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von AppA
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    In der Wüste - im Ernst, ist ein Stadtteil von Osnabrück
    Beiträge
    766
    Bei mir ist es die XH geworden.

    Bin mit der Rute zufrieden. Kein High End Stock aber bei dem Preis hätte ich weniger erwartet, die Verarbeitung ist wirklich tadellos.

    Hatte sie testweise in NL dabei und mit Hechtködern von 15 bis 50 Gramm belastet. Packt sie problemlos und lädt sich auch bei leichtem Gewicht auf, die WG-Angabe erscheint mir real.
    Die Aktion ist spitzenbetont. Im Drill arbeitet sie ordentlich mit, hatte nur nen 70er Hecht, da ging die Biegekurve bis zur Hälfte...

    Kann die Rute empfehlen!


    Gruß
    Markus aka AppA
    Geändert von AppA (29.06.2015 um 19:08 Uhr)
    Loud pipes save lives!

  16. #15
    ‼️ Angellegastheniker ‼️ Raubfischspezialist Avatar von Belian
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Riba - roja d' Ebre
    Beiträge
    1.141
    Danke für die Infos .
    Ich angel weil es keinen Spass macht damit aufzuhören


    Muchas Saludos
    ////////​/

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •