Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
bannercode

 

 

Thema: Schnur für UUUUUL-Combo

  1. #1
    BlackBasshunter
    Gast

    Schnur für UUUUUL-Combo

    Ahoi,
    habe heute die weiße Daiwa Caldia 1503 passend zur meiner Reins 72UL erhalten und bin noch auf der Suche nach einer passenden Schnur dafür.

    Problem ist halt nur, dass die Reins wirklich sehr ultraleicht ist und da auf keinen Fall was zu dickes ransoll.

    Also ich bin auf der Suche nach einer dünnen Schnur, möglichst sollte sie dennoch geflochten sein so zwecks Übertragung.

    Viele Grüße
    David

  2. #2
    Stronzolino-Hilfsscheriff Raubfischspezialist Avatar von lucioperca
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    830
    Was ich letztens erst bei meinem Dealer gesehen habe ist die Nanofil in 0.02 mit 1,4Kg.
    Habe jedoch keine Erfahrung mit ihr.
    Dont get my personality and my attitude twisted, cause my personality is me and my attitude depends on you!!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von kcirtaP
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    376
    Hi,

    Stroft GTP R 01 ?

    das muss wirklich ein Hauch von nichts sein ... ich habe die GTP R1 (also die ohne Null) im Einsatz und das ist schon ein dünner Bindfaden ... aber toll!

  4. #4
    Neuer Benutzer Forengespenst
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    9
    Moin, hab die r 04 und die ist nichts ;) also im Sinne von in der Hand. Zum fischen gut nur würde ich es nicht dünner haben wollen.

    Mfg Chris

  5. #5
    BlackBasshunter
    Gast
    Mich schreckt nur der extreme Preis für die Stroft in den dünnen Durchmessern...
    41€ für 50meter ist schon eine Marke...

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Über was redet Ihr? Raubfischfänger Avatar von jack
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    718
    Moin David, schau mal ob Du irgendwo ne Varivas double cross in 6 oder 8 lbs. bekommst, denke die sollte passen...

    Schnüre mit 1-2 kg kannst Du denke ich bei uns am Graben vergessen, sonst wird´s teuer, glaube du weißt was ich meine
    Geändert von jack (24.08.2012 um 22:47 Uhr)

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von kcirtaP
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    376
    wenn ich ehrlich bin, dann kann ich mir die R0x gar nicht recht vorstellen. Wie gesagt, meine R1 ist so dünn, da schneidet man sich schnell mal in die Finger beim Knoten zu ziehen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass diese ultradünnen Schnüre gerade in Kombination mit den ganz leichten Ködern (immerhin 5x UL :D ) zu Luftknoten neigt? Macht dann auch kein Spaß ...

  9. #8
    F4M-PowerSeller Board-Inventar Avatar von Boris
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.884
    Evtl. kannst du bei ASPO auch einfach um Schnurproben bitten -
    habe ich auch gemacht, bevor ich meine erste Typ S bestellt habe.

  10. #9
    Spezialist Raubfischfänger Avatar von OHKW
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    635
    Ich hab auf der UL Combo die 0.08mm Daiwa Tournament 8 Braid drauf. Knotentragkraft bei getesteten 2,5kg. Die 0,08er ist offenbar qualitativ besser als die dickeren Durchmesser der Tournament 8, dafür aber auch deutlich teurer :/

    Die Nano würd ich über 0,10 nicht anraten. Mit der 0,08er am UL Gerät hat ein Kollege sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Sobald die auch nur ein klein wenig verdrallt ist, reibt sich die Schnur beim Wurf auf und reisst dann sofort.

  11. #10
    BlackBasshunter
    Gast
    Naja 4,5kg ist definitiv zu heftig für die Rute...da kann man sich gar nicht vorstellen wie fein die wirklich ist. Habe eben mal Jacks Rat befolgt und schaue mich mal nach der Schnur um.

    Gruß
    David

  12. #11
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von LatschoKing84
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    583
    Ich fische die Stroft GTP R2 5,5kg in Hellblau auf meiner UL Combo... Mir ist sie definiiv dünn und fein genug.
    Power hat sie zudem auch noch genug.
    LatschoKingz-Bass`n`Pike Fishing Crew

  13. #12
    BlackBasshunter
    Gast
    Die GTP R2 ist aber garantiert nicht auf die Rute abgestimmt.

  14. #13
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von mabu80
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    Chemnitz, Germany, Germany
    Beiträge
    527
    Moin also auf meiner 72UL habe ich eine 1000er Daiwa, gefüllt mit 0,14mm Stroft GTM.
    Das reins Stöckchen ist eh so fein, bilde mir, dass es bei der Rute keinen großen Unterschied macht, welchen Schnurtyp man fischt. Die megasensible Spitze(halt aber auch sehr weich) vermittelt einfach durchs biegen die Bisse. Ein "Tock" gibt es dort glaube nicht zu erfühlen...
    Hatte am Anfang 0,06er Nanofil drauf, ne schöne dünne Schnur, aber mit der Stroft Mono funzt es m.M.n. noch besser.
    I love fishing, dude!!

  15. #14
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von LatschoKing84
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    583
    Zitat Zitat von BlackBasshunter Beitrag anzeigen
    Die GTP R2 ist aber garantiert nicht auf die Rute abgestimmt.
    Also da ich lesen kann und Line 6LB-14LB (=2,73Kg-6,35Kg) auf meiner Graphitleader draufsteht, denke ich schon das ich mit ner 5,5kg Schnur gut im Rahmen bleibe.
    LatschoKingz-Bass`n`Pike Fishing Crew

  16. #15
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von kcirtaP
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    376
    Hi,

    ich denke er meint die R2 passt nicht zu seinem UL Stöckchen.

    14LB sind nicht wirklich UL oder?
    Geändert von kcirtaP (25.08.2012 um 10:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •