Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
bannercode

 

 

Thema: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Live shad
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    317

    Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Hallo,

    da ich es Leid bin mich ständig an den unterschiedlichsten Gewässern um ein leihboot zu kümmern, bin ich nun auf der suche nach einem auf dem Autodach transportablen Ruderboot, welches gut in Gleitfahrt kommt, einigermaßen Kippstabiel ist und sich aus akutem Platzmangel auch in der Garage unter der Decke verstauen lässt

    Das Boot sollte zum Schleppen geeignet sein (nur Ruderbetrieb), platz für 1-2 Personen bieten und einen Festen Rumpf besitzen ( soll kein Schwamm wie die Porta´s sein) , darüber hinaus sollte es nicht mehr als 40kg wiegen damit es auch als Einzelperson noch Händelbar ist.

    Ganz wichtig es muss ein Ruderfähiges Boot sein, denn an den Gewässern welche befahren werden ist ein E-Motor verboten!

    Habt ihr Ideen ?

    Nach meinen ersten Recherchen würde das Insatboat "Fisherman" (mit breiten Heckspiegel) in frage kommen.
    Was mir allerdings Kopfschmerzen bereitet ist die Anordnung der Sitzbänke und Ruderdollen (sehr nah am Bug), denn rein Physikalisch dürfte das Boot in genau so einer Konstellation nicht mehr optimal zu Rudern sein?

    Des weiteren stellt sich mir die frage wie unnachgiebig der Rumpf und die Bordwände in der Praxis tatsächlich sind?



    Haut rein in die Tasten











    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    I <3 FISHING

  2. #2
    Da Merciless Mole Board-Inventar Avatar von Rapante
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.037
    Blog-Einträge
    1

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Give a man a fire and he’s warm for a day but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.



  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    165

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Wie Rapante schon erwähnte die Boote vom Fabian oder ein artverwandtes.
    Dieses :http://www.megalodon-boote.com/Bootstypen_JON.htm
    Der Vorteil für mich dieser Alu-Boote ist das man diese ohne weiteres auf dem Autodach transportieren kann und man aber ein vollwertiges und verwindungssteifes Boot hat.
    Beim Jon-Boot kann ich aus Erfahrung sprechen da ich es ab und an vom Bekannten ausleihe.
    Mit einem Minn Kota Endurance 30 und einer 100 Ah Gelbatterie hat man damit den ganzen Tag Spass auf dem Wasser bei sehr guten Fahreigenschaften und einer guten Kippstabilität.
    grüsse

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Live shad
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    317

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Dank euch für die Antworten


    Von der Größe und dem Gewicht her wäre das Shouter super, allerdings glaub ich kaum das es für mein Vorhaben geeignet sind.


    Obendrein ist in den meisten von mir befischten Gewässern ein E-Motor verboten .
    I <3 FISHING

  5. #5
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    @bergijo ... danke für den Link... bin auch gerade auf der Suche ... fast mit den gleichen Bedingungen wie "Live shad "
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    165

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Zitat Zitat von Hans
    @bergijo ... danke für den Link... bin auch gerade auf der Suche ... fast mit den gleichen Bedingungen wie "Live shad "
    Kein Problem
    Haben den Bootsverkauf durch Zufall in Berlin gefunden und mein Bekannter hatte dann auch ne Woche später sein Jon-Boot gekauft.
    Am Anfang war ich sehr skeptisch wegen der Fahreigenschaften und vor allem wegen der Kippstabilität.
    Da mein Bekannter ein Anker Ruderboot besaß wurde mit diesem verglichen doch der einzige Nachteil des neuen Bootes war lediglich die geringere Länge .
    Ansonsten ist das Jon absolut Top , ideal für zwei Mann und wird desshalb auch am Jahresende bei mir auf den Hof kommen .
    grüsse

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    217

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Das instaboat kannste vergessen, verwindet sich wie dolly das funschaaf. Da laesst sich mein lorsby trotz flachboden viel entspannter rudern.

    Stehen ist im instaboat auch recht unangenhem und die boardhoehe auch nicht sonderlich hoch. Die ruderdollen werden es auch nicht all zu lange mit machen.

    Da ist ein lorsby klar im vorteil und viel leichter allein zu haendeln. Ich brauch allein 20min fuern aufbau zu zweit 10 bis 15.
    Das instaboat kann man nicht alleine haendeln, paar mal mittig angehoben und es ist nen teures hufeisen.

    Hab im bekanntenkreis ein instaboat und als vergleich mein lorsby 350a





  9. #8
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Nippon
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    1.477

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Ich habe die Souther JON Boote ohne Deck zwischen den Sitzkiepen mit Ruderdollen ausgerüstet, diese lassen sich bequem auf dem Autodach transportieren - für das auf- und abladen sind 4 Hände allerdings zu empfehlen.

    Dafür lasst es sich entspannt fischen - insbesondere im Stehen.

    Zitat Zitat von Hans
    @bergijo ... danke für den Link... bin auch gerade auf der Suche ... fast mit den gleichen Bedingungen wie "Live shad "
    Dann habe ich jetzt ja einen Tester für das Souther JON mit Rudern gefunden, mir fehlt sowieso ein Ladegerät für das Ederseetreffen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Inhaber von Nippon-Tackle.com

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    1.058
    Blog-Einträge
    12

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Zitat Zitat von Nippon
    Ich habe die Souther JON Boote ohne Deck zwischen den Sitzkiepen mit Ruderdollen ausgerüstet
    Dann fällt aber auch der Stuhl auf dem Vorderdeck weg oder ?

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Nippon
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    1.477

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Zitat Zitat von Hawk
    Dann fällt aber auch der Stuhl auf dem Vorderdeck weg oder ?
    Nein, man kann wie beim Springfield Hi-Lo System einfach das Pedestral rausnehmen und direkt mit dem Sitz auf der Sitzkiepe gefedert Platz nehmen und rudern.

    Sogar auf den Souther JON mit abgestuftem Deck habe ich Ruderdollenhalterung anbringen lassen, um im Notfall auch rudern zu können - mit Entfernen der beiden Bretter können die Beine sogar ganz auf den Aluboden gestellt werden, wie beim normalen JON Boot auch.

    Die anderen Boote sind wie oben ganz ohne Deck oder nur mit Frontdeck, trotzdem jeweils mit Stühlen. Ich besorge jetzt Ruder und dann darf der Hans einen Erfahrungsbericht am Edersee schreiben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Inhaber von Nippon-Tackle.com

  12. #11
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    1.058
    Blog-Einträge
    12

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Werd ich am Edersee dann auch mal antesten, wäre dann eventuell auch was für mich,
    zumindest wenn unsere Vereinsbürokratie damit klar kommt das das Boot keinen festen Liegeplatz hätte

  13. #12
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Nippon
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    1.477

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Zitat Zitat von Hawk
    Werd ich am Edersee dann auch mal antesten
    Damit haben wir das 1. Souther Boot also besetzt
    Inhaber von Nippon-Tackle.com

  14. #13
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    1.058
    Blog-Einträge
    12

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Ich sagte ich wills mal kurz testen und nicht das ich 4 Tage lang auf dem See rumrudern will

  15. #14
    Da Merciless Mole Board-Inventar Avatar von Rapante
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.037
    Blog-Einträge
    1

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Das täte dir aber bestimmt gut

    Give a man a fire and he’s warm for a day but set fire to him and he’s warm for the rest of his life.



  16. #15
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Sebastian Lucius
    Registriert seit
    09.02.2009
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    554

    Re: Transportabeles Ruderboot/Schleppboot Insatboat ?

    Guck dich bei uns im Osten nach ner Anka um. Das sind die besten Ruderboote in Deutschland und treffen deine Anforderungen recht gut. Mit etwas Müsli zu Frühstück, bekommst du sie auch auf ein Autodach. Für 500-600€ bekommt man schon recht gute.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •