Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 206
bannercode

 

 

Thema: gute Wurfweite????

  1. #1
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    gute Wurfweite????

    inspiriert durch eine Frage eines Users hier im Forum,

    "Wie wenig kann die Rolle noch werfen??"

    bin ich auf die Idee gekommen,
    hier eine kleine Datenbank (natürlich geht das nur mit euerer Hilfe) aufzubauen. Und zwar sollte es um BC-Rollen gehen.

    Welche Wurfweiten mit minimalen Gewichten, bei Rutenlängen von 6'3" bis 6'6" möglich sind.
    ohne jetzt ständig Perücken zu produzieren. Also es sollte noch angenehm zu fischen sein.


    unabhängig davon, ob die Frage jetzt richtig gestellt wurde oder nicht, soll nicht das Thema hier sein, sondern die Feststellung....

    "Ist es überhaupt möglich, genau zu sagen, was eine Rolle als unterstes Wurfgewicht überhaupt schafft."

    Meiner Meinung gibt es viel zuviele Faktoren, die dabei mitmischen.

    Sei es, die Rutenlänge oder auch das Wurfvermögen eines Anglers, ganz zu schweigen von der Art des Köders. Und last but not least... was empfindet der Angler selbst als "gute Wurfweite".

    Die Datenbank sollte in etwa so aussehen, dass in der Antwort die Rollenbezeichnung stehen sollte.

    z.B. Shimano Core 101MG
    somit kann der Beitrag sofort der Rolle zugeordnet werden. Mehrfachantworten sind logischer Weise erwünscht, da man ja mit unterschiedlichen Voraussetzungen hier zu Werke geht.

    Im Beitrag selbst

    Name der Rolle noch einmal, aktivierte PIN´s oder die eingestellte MAG-Stufe, Köder, Gewicht und natürlich die "geschätze" Wurfweite (aber bitte realistisch bleiben). Als Zusatz noch die Rutenlänge und die Schnurstärke. Wer will auch noch die Aktion der Rute selbst.

    Die Wurfweiten an sich sind schwer einzustufen..

    als gute Weite kann man unterschiedlicher Meinung sein. Deshalb kann sich jeder mit diesen Angaben selbst ein Bild machen, was gut ist oder nicht. Zudem gibt es vielleicht eine Antwort darauf..

    Untergrenze des WG einer Rolle.


    Ich wünsche uns rege Beteiligung um ein fundiertes praxisnahes Ergebnis zu erhalten.

    Mit einem Beispiel werde ich anfangen, damit wir ein einigermaßen gleiches Themenbild erhalten.

    Jungs.... lasst mich nicht hängen und beteiligt euch bitte an der Geschichte. Bei Zeiten werde ich dieses Thema auswerten und in einem extra Thread die Ergebnisse eintragen, damit etwas Übersichtlichkeit gewahrt bleibt.
    Schön wäre eine Datenbank mit so viel wie möglich unterschiedlichen Rollen natürlich.

    Und bitte sachlich bleiben und nichts bei anderen anzweifeln. Von wegen.. "50m.. das glaub ich dir nicht.."

    Deshalb bitte ich auch schon im Vorfeld, um "realistische" Angaben.


    Also haut rein...
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  2. #2
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Shimano Core 101MG

    Shimano Core 101MG

    Wurfweite: 20m+ Köder: 3gr Blei + 2" Gummi

    TufLine DuraCast: 6lb Geflecht
    Rutenlänge 6'6", Gamakatsu Luxxe Surmis 676, 1/2 - 1 1/2oz


    Zusatzinfo:
    Wurfweite: 40-45m Köder: 10gr Blei + 2,5" Gummi
    Wurfweite: 45-50m Köder: 10gr Blei + 2" Gummi
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    1.233

    Re: gute Wurfweite????

    Schreib mal den Namen der Rolle auch noch in den Text und nicht nur in den Titel - liest sich leichter

    Soll die Rute dabei stehen? Davon ist ja einiges abhängig!

    @all
    Bei manchen Spots ist es möglich die Wurfweite mit Google Maps "nachzumessen"
    Ich hab früher oft mit Kurbelumdrehungen x Schnureinzug gerechnet und im Vergleich zur Karte sind da schnell mal Differenzen von mehr als 5 Metern möglich.
    ...und nicht den Wert eines Wurfs von einer 3 Meter hohen Spundwand angeben. Das bringt auch keine richtigen Werte
    Ich wünsch mir beim Bootsangeln jetzt immer heißen Eintopf :)

  4. #4
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Re: gute Wurfweite????

    so in etwa, stelle ich mir das vor.

    Weitere Verbesserungsvorschläge sind durchaus erwünscht..


    PS: natürlich sollten hier nur Daten stehen, die nicht mit Rückenwind oder ähnlichen positiv beeinflussenden Faktoren, ermittelt wurden.
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  5. #5
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Shimano Chronarch 51MG

    Shimano Chronarch 51MG
    2 Pin´s aktiv

    Wurfweite: 17m+ Köder: 3,5gr Keitech + 2" Gummitrailer

    TufLine XT
    Rutenlänge 6'6", Fantasista Yabai (die Rote, siehe Bild)


    Zusatzinfo:
    Wurfweite: 30+ Köder: 6gr Effzett-Blinker, 1-Pin aktiv
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    josefbepperlsepp Board-Inventar Avatar von sepp
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    94474 Vilshofen
    Beiträge
    6.336

    Re: gute Wurfweite????

    RUTE: Daiwa Steez Topgun (STZ 631MMHFB) 6’3” / 1,91m MMH 100 gr. 3/16 - 1
    ROLLE: Daiwa Steez 103 HL
    SCHNUR: Stroft GTM 0,25 - 6,4 kg
    KÖDER: Lucky Craft Pointer 65 SP 5 gr
    BREMSE: 10 Mittelwert = 18,06m
    BREMSE: 5 Mittelwert = 19,52 m
    BREMSE: 1 Keine Ergebnisse

    RUTE: Daiwa Steez Topgun (STZ 631MMHFB) 6’3” / 1,91m MMH 100 gr. 3/16 - 1
    ROLLE: Antares DC 7 (M - multi application)
    SCHNUR: Shimano Technium Mono 0,30
    KÖDER: Lucky Craft Pointer 65 SP 5 gr
    BREMSE: Max - Mittelwert = 20,14 m
    BREMSE: Med - Mittelwert = 19,58 m
    BREMSE: Min - Keine Ergebnisse
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    . . . so vui schee unser boarisch Hoamadl . . .

  8. #7
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Re: gute Wurfweite????

    klasse Sepp... ich wusste, das wir das schon einmal gemacht haben... Danke für deine Beteiligung...
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  9. #8
    josefbepperlsepp Board-Inventar Avatar von sepp
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    94474 Vilshofen
    Beiträge
    6.336

    Re: gute Wurfweite????



    Danke für die Blumen

    Müsste eh mal wieder ein Upgrade machen, denn es ist ja beim mir die Core dazugekommen und auch die Steez Compile-X. Da wäre in jedem Fall schon mal interessant ob die 20 cm mehr doch schon merklich was bringen. (Heisst ja sonst immer Länge zählt nicht)
    . . . so vui schee unser boarisch Hoamadl . . .

  10. #9
    Da Merciless Mole Board-Inventar Avatar von Rapante
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.031
    Blog-Einträge
    1

    Re: gute Wurfweite????

    @Sepp: Gemessen mit 'nem Laserpointer oder wie kommst du auf solche Werte?
    Natürlich können wir hier nicht alle das Gleiche lustig finden. Wir nehmen ja nicht alle die gleichen Medikamente.

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Tomek
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    301

    Re: gute Wurfweite????

    Einige Würfe durchgeführt, aufsummiert und durch die Anzahl geteilt - das ist ein Mittelwert ;)
    Catch & Release !!

  12. #11
    Administrator Board-Inventar Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.09.2007
    Ort
    Karlsruhe, Germany
    Beiträge
    5.579

    Re: gute Wurfweite????

    jepp... Sepp hatte mal ganz am Anfang ne Wiese abgemessen und diese Wurftests durchgeführt. Die Diskussion über Wurfweiten sind ja schon so alt, wie das Angeln selbst. Deshalb beim JAM auch der Wurfkontest.
    Der Schlüssel zu beständig guten Fängen liegt nicht in ausgefallenen Techniken, dem biologischen Wissen um einzelne Fischarten, sondern vor allem an der Zeit, die ein Angler am Wasser verbringt... und Erfahrung sammelt

    Guter Spruch: "Let them go, let them grow"

  13. #12
    josefbepperlsepp Board-Inventar Avatar von sepp
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    94474 Vilshofen
    Beiträge
    6.336

    Re: gute Wurfweite????

    Genau so isses.

    Hab ein 50m Massband im Auto liegen.

    Wenn ich grad mal Zeit und Lust habe werd ich nochmal ein Paar Würfe machen.
    Vielleicht gehts grad eh recht gut, weil noch Schnee liegt und im Gras bleiben die Drillinge immer hängen.
    . . . so vui schee unser boarisch Hoamadl . . .

  14. #13
    VerSteez´t Board-Inventar Avatar von Blackmax
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.009

    Re: gute Wurfweite????

    @Hans:

    Wurfweite: 40-45m Köder: 10gr Blei + 2,5" Gummi
    Wurfweite: 45-50m Köder: 10gr Blei + 2" Gummi


    Ist das geschätzt oder auch mal nachgemessen. Im ernst, 50 Meter sind für mich mit 10gr. unerreichbar...

    Geld verdirbt nicht den Charakter, es macht ihn sichtbar.



  15. #14
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    765

    Re: gute Wurfweite????

    Geht mir auch so

  16. #15
    josefbepperlsepp Board-Inventar Avatar von sepp
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    94474 Vilshofen
    Beiträge
    6.336

    Re: gute Wurfweite????

    Ja der Hans, ja der Hans, ja der kanns!

    habt ihr schon mal seine Vids gesehen?
    . . . so vui schee unser boarisch Hoamadl . . .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •