PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schöner Reisen mit Megabass



hemingway
03.04.2014, 12:24
Schöner Reisen mit Megabass

Da in jeden Urlaub eine Combo mit muss, egal ob es nach Manaan, Tatooine oder in die Outer Rims geht, ergibt sich zwangsläufig das eine oder andere Problem. Sei es, dass der Transport des Rutenrohres mit Gold aufgewogen wird oder, am Zielort angekommen, der freundliche Buschpilot sagt, dass er das Rutenrohr niemals mit seiner Twin Otter transportieren wird, obwohl es vorher zugesichert wurde. Um diese Probleme von vornherein zu umgehen, oute ich mich hier mal als Reiseruten Freak.

In grauer Vorzeit war der Reiserutenmarkt, ich klammere jetzt die Fly Only Fraktion mal aus, noch wesentlich überschaubarer als heute. Es gab die ein oder andere Spinning von Quantum und später auch das S.T.C. Konzept von Shimano. Die Ruten hatten jedoch für mich alle einen konzeptionellen Fehler. Mit dem Wurfgewicht stieg auch immer die Rutenlänge an, sprich 10gr. Wurfgewicht bei 1,80 Meter und 40gr. Wurfgewicht bei 2,70 Meter (z. B. Shimano S.T.C. Beastmaster).

Dann hatte der Tackle Gott endlich ein Einsehen und gab den Japanern die Eingebung das der Homo sapiens mehrteilige Baitcastruten zur Jagd benötigt.

So begann dann auch meine BC Reiseruten Odyssee. Meine erste Reise BC war die MC Sakura. Vom Taper mir etwas zu regular und vom Wurfgewicht niemals die angegebenen 3/4oz. Ich hatte schon Angst einen 10gr. Jighead mit 4" Deathadder voll durchzuziehen. Dann erwarb ich die MC Slicer. Diese war noch einen tacken schwächer und filigraner als die Sakura.
Von dem sehr guten Gran Canaria Bericht im Nachbarforum (Spanish Fishing) angefixt, wurde Nummer drei dann die ValleyHill Buzztriks RB "Packer" BTKC-66MLP. Diese, nur bis 1/2oz. angegeben schaffte aber als erste Rute mein Wunschspectrum vom 5 gr Jighead mit 3'' Flash J bis zum 14 gr Jighead und 5'' Deathadder. Im Hardbait Bereich vom Griffon bis MR-X Cyclone (Stillwasser!) und 100er Balisong. Sie war also gefunden! Halleluja! Die für mich perfekte Allround und Reiserute. Das einzige was mir an der ValleyHill nicht gefiel, war der Pornorote Blank und der Duplon Kork Mix des Griffes.

81761 :mrcool:

81762

Dann kam Itos Yuki mit seiner Backpacker und mein Affe setzte in meinem Gehirn wieder alles auf null. Also noch einmal Geld ausgeben. Was dann jedoch nach nur 9 (!) Tagen von Samuraitackle an Heiligabend morgens ankam, trieb mir die Tränen der Ergriffenheit in die Augen. Irgendwie war Megabass bis dato nur Gaytackle für mich. Doch meine neue Megabass F4-66X4-SS Cyclone Backpacker Secret Service (4 Teile / Transportlänge 66cm - der Name ist immer noch Gay :mrcool: ) ist optisch und haptisch der Brüller.

81666

81667

81668

Auf diesen Fotos vom angebissenen Apfel kommt leider die wahre Pracht kaum zur Geltung.

Nach ersten Tests mit einer 101er Core stellte sich heraus, sie macht alles was die ValleyHill kann noch einen Fitzel besser. Ein bischen mehr Rückmeldung und noch etwas feiner im unteren Wurfgewichtsbereich ohne nach oben hin einzubrechen. Ich war kurzfristig glücklich.
Sie brauchte jetzt jedoch einen neuen Partner. Die Wahl fiel auf einen Partner aus den eigenen Reihen. Eine MB Zonda 68L und das mir, als bekennenden Shimanoisten. Ich muss zugeben, die beiden harmonisieren technisch und optisch perfekt miteinander. Ich bin endlich glücklich.
Sie wirft vollkommen stressfrei meine bevorzugten Köder und sieht dazu noch sexy aus. Ein ausführliches echtes Review kann ich natürlich erst schreiben, wenn die Combo mindestens eine Saison gefischt wurde. Dann natürlich auch mit echten Bildern.

Und jetzt baut der Kollege von Deps auch noch die HUGE H2N-64R um das Segment wurfgewichtstechnisch noch nach oben zu ergänzen.

Manno, dass Leben ist mein Freund...

Boris
03.04.2014, 12:53
Sehr geil! :thumgs:

...die könnte mir auch noch gefallen. :-)

Ingo
03.04.2014, 12:54
Gut geschrieben, glaube werde mir auch noch eine holen.

Rednec
03.04.2014, 13:44
Na dann ein großen Glückwunsch von mir !
Glücklich sein ist immer gut...:-)

Du schreibst das sie alles etwas besser kann wie die ValleyHill.
Mich würde interessieren wie nachteilig die Teilung (wenn überhaupt) gegenüber einer durchgehenden Rute ist.

Kennst du jemanden der einen ähnlichen durchgehenden Blank fischt?

Vielleicht interessiert dich das ja auch selber...;)

sepp
03.04.2014, 16:00
Super Klaus,

danke für die blitzschnelle Reaktion!

Ich bin ja auch noch auf der Suche nach einem Wanderstock, tendiere da zwar eindeutig in Richtung Teleskopschwarzfischerkombo, aber man weiß ja nie.

LG
Sepp

edersee
03.04.2014, 16:06
Super Klaus,

danke für die blitzschnelle Reaktion!

Ich bin ja auch noch auf der Suche nach einem Wanderstock, tendiere da zwar eindeutig in Richtung Teleskopschwarzfischerkombo, aber man weiß ja nie.

LG
Sepp

Hey Sepp,

dann wäre die vllt. was für dich:
http://www.depsweb.co.jp/dpm/pc/item2013/carryingmodel/carryingmodel.html

hemingway
03.04.2014, 16:31
Mich würde interessieren wie nachteilig die Teilung (wenn überhaupt) gegenüber einer durchgehenden Rute ist.

Kennst du jemanden der einen ähnlichen durchgehenden Blank fischt?

Vielleicht interessiert dich das ja auch selber...;)

Also ich hab die Teilung als absolut harmonisch empfunden, wie bei einer Fliegenrute. Also keine Unterbrechung der Biegekurve. Einen Vergleich zu ähnlichen, aber einteiligen Blanks hab ich leider nicht.
Aber eine Gemeinsammkeit ist mir aufgefallen: Ich bleib auch mit ihr weiterhin Schneider.
No Fish 2014! :mrcool:




Ich bin ja auch noch auf der Suche nach einem Wanderstock, tendiere da zwar eindeutig in Richtung Teleskopschwarzfischerkombo, aber man weiß ja nie.

LG
Sepp

Och nö, mach dich nicht unglücklich, die achtziger Jahre sind doch vorbei.

sepp
03.04.2014, 22:51
:-B

ich bin ja aus Bayern und quasi qua Abstammung schon erzikonservativ :lachtot: und ich möchte doch wissen ob man mit ner modernen Tele nicht doch einigermaßen schwarzfischen kann.

@edersee
die Depsspinne hatte ich schon mal angeguckt, aber is halt leider ne Spinne.

Ingo
03.04.2014, 23:00
Ich kann dir bald sagen wie Tele sich macht, ist gerade eine Unterwegs zum Kumpel.

AppA
03.04.2014, 23:13
Ich hab ja ne Exage Tele der 1. Serie (ohne AX oder BX). Die find ich richtig klasse für Hardbaits von 5-15 Gramm.

Zum Jiggen taugt sie aber gar nicht.

Wenn Du mit der Rute im Futteral zum Wasser gehst, wirst gefragt, ob Du Tischtennis spielen willst, so genial klein ist das Etui.

Ich lass mir gerade vom Kumpel extra ein BC-Handteil aufbauen...

P.S.: Wohlgemerkt als Handschuhfach- Reiserute.

sepp
03.04.2014, 23:39
:-B

jo - so ne Handtaschenrute wünsch ich mir. Irgendwann läuft mir schon was rein - geht ja nicht ums Highperformancefischen, sondern einfach bisl Köder rumbolzen. Jiggen klassisch muss ja auch nicht sein, den Jigs kann man auch sehr gut durchkurbeln.

jig saw
04.04.2014, 00:13
Schicke Combo Sepp, Glückwunsch!

Ich werde die G- Loomis Escape ETR 90-3 MS-12 mal probieren. Ist zwar kein so extravaganter Stecken wie deiner aber sie ist heute endlich angekommen und ich bin gespannt.

Vax
04.04.2014, 10:39
Top Kombo und nettes Review. Danke!

Semper Fi
04.04.2014, 11:56
Sehr schöner Bericht, gefällt mir gut.

hemingway
05.04.2014, 16:51
@ All: Danke für die vielen grünen Kekse! Hab noch mal zwei Fotos eingefügt.

Fynn_sh
06.04.2014, 21:08
Gefällt mir sehr das Review - danke dafür.

Gerade vorgestern habe ich überlegt, wie ich im Sommerurlaub in Spanien am Besten an meinen ersten Black Bass komme...Ich glaube nun weiß ich was ich mir noch zu besorgen habe :mrcool:

hemingway
16.04.2014, 12:00
Pimp my rod

Da der Yuki so geizig war und der Kleinen nur ein Hardcase und kein Futteral spendiert hat, war ich mal bei der örtlichen Schneiderrin:

82058 :respekt:

Tailormade Zebra Megabass Edition

Jetzt schläft die Kleine auch standesgemäß. Ich find das Futteral so sexy, dass ich überlege meine Fliegenruten auch umzurüsten.
Oder ich geh gleich ganz in Serie, werde reich, berühmt und...:bier:

stockinger
16.04.2014, 12:38
Dat Dingens is echt Porno!:mrcool:

alexj
16.04.2014, 12:39
Sehr sehr geil :respekt:

paulmeyers
17.04.2014, 09:33
Da fehlt das Foto vorm Kamin :)

Spider-Team
17.04.2014, 22:33
Der Oberknaller!!!

simsalabim
21.04.2014, 22:40
Der Zebra-Look ist echt abgefahren, geile Sache!

sepp
21.04.2014, 23:01
Geile Sache :-B

Bobbel
21.04.2014, 23:12
Hab mir die Rute auch gegönnt. Fische die 2013er Metanium drauf:-)

hemingway
22.04.2014, 10:35
Da muss ne Zonda drauf, du zerstörst sonst das Karma und wirst als ganz fieses Dingens wiedergeboren :mrcool: ...

Bobbel
22.04.2014, 12:19
Du meinst als Helgie? ;-)

jig saw
23.04.2014, 21:57
Sieht aber geil aus!

Bobbel
23.04.2014, 22:28
War heute wieder kurz mit ihr am Wasser. Als reine Reiserute viel zu schade;)
Die bleibt im Kofferraum!
Die Metanium auf der Rute ist traumhaft!

ede1982
28.04.2014, 20:50
Schöner Stock ich bin ja auch schon an überlegen ihn mir zu zulegen! :love:

Boris
22.05.2014, 21:56
Ich bin auch schwach georden: :-B

82919

82920

82921

Zunächst trohnt meine modifizierte Revo Big Shooter Compact (anderes Handle und Avail-RV338R-Spule) auf der Rute - ggf. wird diese aber noch durch die Revo Elite Rocket 9 abgelöst.

Bobbel
22.05.2014, 22:13
Viel Spass mit der Rute:-)

Boris
22.05.2014, 22:20
Viel Spass mit der Rute:-)

Danke! :-)

Du hast meinem Affen ja auch den Rest gegeben. :motz: :-B

Und beinahe hätte ich mir sogar noch die Metanium XG geordert, aber letztendlich habe ich mich doch für den Umbau meiner Big Shooter Compact und die Revo Elite Rocket entschieden.

sepp
22.05.2014, 22:26
dickes Petri zur baldigen standesgemäßen Einweihung! :-)

hemingway
23.05.2014, 09:02
Willkommen im Club :bier:

Nur denkt an die Karma Police :mrcool: da muss ne Zonda drauf!

Bobbel
23.05.2014, 09:10
Willkommen im Club :bier:

Nur denkt an die Karma Police :mrcool: da muss ne Zonda drauf!

Teste mal die Metanium, dann überdenkst du die ganze Geschichte nochmal.

Mike85
01.07.2014, 13:18
Hab mir die Rute nun auch gegönnt zusammen mit ner Zonda 68L samt Ceramic Bearings. Bin echt mal gespannt was die Kombo so bringt. Also Schnur ist ne orangene R2 von Stroft drauf.

MSH
01.07.2014, 13:33
Ist ja alles ganz nett, aber ich vermisse die Daten zur Rute oder wenigstens nen Link (gerne auch im Eingangs-Post) ;-) Haben euch die ganzen nassen Schlüppis wohl vergessen lassen, ne :-B

Mike85
01.07.2014, 13:47
Megabass Orochi F4-66X4-SS Cyclone Backpacker

6'6"
1/4-3/4oz Lure
8-20lb Line

Ziemlich straffes Rütchen. ;)

MSH
01.07.2014, 14:06
Ick danke Dir :thumbs:

hemingway
07.07.2014, 17:05
Hab meine vom Samurai http://samuraitackle.com/fishing/index.php?main_page=product_info&products_id=22957

Silas.xQ
09.07.2014, 03:26
Kann mal einer den Zollstock daneben halten und mir die Transportlänge sagen? Ohhh waja - geiles, nein sogar richtig geiles Rütchen. Ich könnte schwach werden. Aber nein lieber Silas etwas wartest du noch! Du hast andere Projekte. Setzte Prioritäten und halte dich von Menschen fern die jene im Threadanfang beschriebene besitzen. Werfe Sie niemals probe - erst wenn du nicht mehr weißt wo hin mit dem Geld.

hemingway
11.07.2014, 19:39
Transportlänge 66cm!

Silas.xQ
12.07.2014, 01:44
Knapp zu lang für Handgepäck beim fliegen. Wenn ich's gerade richtig im Kopf hab sind es da bei allen Gesellschaften 55cm.

Geschätzt würde ich sagen man könnte sie vielleicht mit etwas Schumelei unterbekommen. Sprich etwas größere Tasche wählen + Rute diagonal.

Viel Spaß euch, die den Stock schon haben, auf alle Fälle mit der Peitsche!

hemingway
13.07.2014, 14:22
Geschätzt würde ich sagen man könnte sie vielleicht mit etwas Schumelei unterbekommen. Sprich etwas größere Tasche wählen + Rute diagonal.



Oder mit Klebeband ans Schienbein, dann kommt halt weniger C4 mit... :ironie:

Giuseppe
19.07.2014, 17:15
Wirklich schöne Rute. Überlege auch schon seit geraumer Zeit sie zu kaufen. Bis jetzt konnte ich mich jedoch zurückhalten.


Knapp zu lang für Handgepäck beim fliegen. Wenn ich's gerade richtig im Kopf hab sind es da bei allen Gesellschaften 55cm.

...leider dürfen keine Ruten mit ins Handgepäck. Mit der Schnur auf den Rollen könnte es übrigens auch Probleme geben.

Silas.xQ
22.07.2014, 01:23
...leider dürfen keine Ruten mit ins Handgepäck. Mit der Schnur auf den Rollen könnte es übrigens auch Probleme geben.

Kann ich so nicht bestätigen. Bin gestern von Teneriffa heimgekommen mit Rolle+Rute im Handgepäck.

nasobem
22.07.2014, 01:33
Normalerweise sind die Fummler am Flugplatz immernoch auf der Suche nach Studenten der TU Harburg. Alles, was der Stewardess eine Laufmasche machen könnte, ist igitt.
Auf Kompatibilität von Angelgerät für das Handgepäck würde ich nicht bauen.

sepp
22.07.2014, 07:41
:-B bin sogar versehentlich mit nem Einhandmesser ausm Fischerurlaub heimgeflogen. Hab aber auch Blut und Wasser geschwitzt. Die habens wohl beim scannen übersehen ;-)

Bei der Rute seh ich kein Problem. Rolle ohne Schnur dürfte auch harmlos sein. Genauso Köder ohne Haken. Aber Schnur?

Boris
22.07.2014, 07:57
Wie sieht es eigentlich mit Schnürschuhen aus? Muss ich für den Flug evtl. Badelatschen anziehen?!

sepp
22.07.2014, 09:23
ich würd sogar barfuß gehen empfehlen - das ist auch gut für die Körperhaltung und reduziert die unangenehme Hornhaut :-)

Lusso
22.07.2014, 09:27
Wie so häufig tun sich auch hier einzelne Flughäfen hervor. Frankfurt 3-. Köln 3, Düsseldorf 5, Hamburg 2-
München kenne ich nicht. Das wären meine Erfahrungen mit den Securities und anschl. Zollbeamten.

Vertikaldrifter
22.07.2014, 22:09
Schnüre gehören NICHT ins Handgepäck.
Natürlich sind einige Airlines etwas kulanter als andere, ich würds nicht drauf ankommen lassen, warum auch ?

Oder anders gesagt, wer vernichtet gerne seine teure Stroft GTP-S im beisein von dutzenden Schaulustigen ? :fies:

sepp
22.07.2014, 22:33
so isses

Boris
22.07.2014, 22:37
Und Mr. Miyagi werden die Hände auf den Rücken gebunden?!? :rolleyes: :-B

Ziggy
23.07.2014, 12:41
Und die Füße verknotet :lachtot:

Ingo
24.07.2014, 08:45
Das hat aber nichts mit der Fluggesellschaft zu tun, sondern mit der Flughafen Security. Und wie Bernd schon sagt sind die Weltweit sehr unterschiedlich. Und ja ich kenne mich da aus, Fliege ca 4 mal im Monat. Habe einmal eine Rute und Rolle mit Schnur im Handgepäck dabei gehabt, in Zürich musste ich zwar erklären was das ist durfte dann aber mit, in Wien war dann aber nichts zu machen. Hatte dann das Glück das ich meinen Koffer einchecken durfte, danach habe ich entschieden keine Rute mehr im Flieger mitzunehmen.

Hoppes
24.07.2014, 08:57
Fischt jemand von Euch die Whip Snake? Also die kleinere Spinning?
Fände sie ganz interessant für Urlaube. Bin zwar komplett auf Fliege gewechselt, aber für ab und an und für Situationen wo mit Fliege weniger geht...
Was mich interessiert wäre das realistische Wurfgewicht, Senibilität etc.

FangFabrik
24.07.2014, 10:39
Ich hab jetzt seit ein paar Wochen die Daiwa 666TMLRB 6'6'' 5-21g. Ist eine Tele Baitcaster. Bin sehr angenehm überrascht von der Rute. Sehr allround und für eine ML doch schön straff. Das Packmaß ist der Hammer. Mit einer Pixy oder einer 103er Steez eine sehr schöne Reisecombo die in jede Tasche passt.

FangFabrik
24.07.2014, 10:46
84451 da

Ziggy
24.07.2014, 11:47
Fischt jemand von Euch die Whip Snake? Also die kleinere Spinning?
Fände sie ganz interessant für Urlaube. Bin zwar komplett auf Fliege gewechselt, aber für ab und an und für Situationen wo mit Fliege weniger geht...
Was mich interessiert wäre das realistische Wurfgewicht, Senibilität etc.

Hab die Whip Snake mal kurz von nem Kollegen in der Hand gehabt und war sehr erstaunt wie sensiebel die trotz Ihrer 5 Teile ist. Wurfgewicht war meiner Erinnerung nach relativ identisch der Angaben

Hoppes
24.07.2014, 15:58
Ah ok, danke! Hatte gehört Sie wäre recht straff. 1/16 Oz auch realistisch? Oder anders, lädt die auch bei geringerem Gewicht noch anständig? Werfen wird man die ja können...ist ja ne spinning...

Silas.xQ
24.07.2014, 19:01
Das Daiwa Rütchen sieht richtig heiß aus - wo hast du bestellt ?
Transportlänge kleiner gleich 50cm oder ?

FangFabrik
24.07.2014, 21:04
Schreibe heute später was zur Rute. Bin im Mom. In Kroatien und versuche immer noch vergeblich einen Wolfsbarsch zu fangen.

sepp
24.07.2014, 23:35
Ich hab jetzt seit ein paar Wochen die Daiwa 666TMLRB 6'6'' 5-21g. Ist eine Tele Baitcaster. Bin sehr angenehm überrascht von der Rute. Sehr allround und für eine ML doch schön straff. Das Packmaß ist der Hammer. Mit einer Pixy oder einer 103er Steez eine sehr schöne Reisecombo die in jede Tasche passt.

die läuft mir auch noch rein - bin schon gespannt auf Deine Erkenntnisse.

Boris
29.09.2014, 23:56
Mittlerweile gibt es auch eine F5-Casting und eine F1-Spinning:
http://www.megabass.co.jp/site/freshwater/orochi_x4_secret_service/

Der Hammer
03.11.2014, 19:31
Hallo Gemeinde bin auch noch auf der Suche nach einer Reiserute und wollt mal nachfragen ob die F5-68X4-SS einer von euch fischt. Oder hat gar einer diese RCC-732H im Gebrauch.

Gruß
Holger