PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Megabass Pagani Rat-X



Vision110
02.05.2012, 10:01
Grüße euch alle,

heute möchte ich euch wieder eine kleine lustige Spielerrei aus dem Hause Megabass vorstellen.
Es geht um die kleine Ratte :P. Kommen wir direkt zu unseren Technischen Daten.


Länge: 77mm
Gewicht: 1/2 oz. (ca. 14gr.)
Tauchtiefe: Topwater / Oberfläche
Wurfeigenschaften: Ausreichend
Material: Handmade Balsa Holz
Haken: Zwillingshaken (Gr. 1/0)

61191

Die Megabass Pagani Rat-X gibt es in verschiedenen Typen ausführungen, dazu gehören der hier erwähnte Rat-X, Rat-X Spiralblade und nochmals das gleich nur in der Junior Version (Rat-X Junior). Die Ratte ist in mir bekannten 13 Verschiedenen Standart Dekor´s erhältlich sowie 5 Special Editions. Die Wurfeigenschaften sind nicht vergleichbar mit einem Minnow jedoch Reichen sie in meinem Augen aus. Auf Grund der Eigenschaft das dieser Köder ausschließlich an der Oberfläche Gefischt wird lässt er sich mit einem Breiten Ruten Spektrum gut fischen. Ruten der F2 bis F5 Klasse sind hierfür laut Megabass geeignet, jedoch sind die Taper zu beachten. Idealerweise Regular oder Medium Fast. Persöhnlich würde ich jedoch Ruten mit 1/4 - 3/4 oz empfehlen. Über die Qualität des Köders brauchen wir nicht zu reden, allerdings ist die Haltbarkeit zu beachten! Handmade Balsa und dann auch noch von Megabass hat seinen Preis, welcher mit ca. 37€ nicht gerade billig ist, dazu kommt wie eben angesprochen die Haltbarkeit! Dieser Köder ist uhrsprünglich wie fast alle aus dem Hause MB für das Schwarzbarsch (weiches Maul, keine scharfen Zähne) fischen gedacht. Fischt ihr mit dem Köder in unserem einheimischen Gewässern wo fast überall mit Hechten zu rechnen ist, welche die Maus im übringen lieben, sieht der Köder dementsprechend aus. Ich will euch den Köder nicht schlecht Reden jedoch sollte mann dies bedenken. Wer Spaß am Oberflächen fischen hat mit außergewöhnlichen Ködern die SUPER Realistisch wirken, Liebe im Detail mögen und den Preis nicht scheuen sind hier genau richtig! Die laufeigenschaften sind Super, egal ob einfach eingekurbelt mit kurzen Stops oder auchmal ein bißchen gezupft. Beide Wege führen zum Erfolg! Durch ihre relativ breite und fast senkrecht verlaufende Schaufel erzeugt sie einen enormen Druck welcher auch noch in einem großeren Umkreis sehr gut spürbar für die Rauber ist. Die besten Ergebnisse habe ich mit diesem Bait in der Dämmerung gemacht bei konstantem langsamen Einkurbeln.


61192


Viel Spaß mit dem Bericht ich hoffe er hat euch gefallen. Leider kann ich euch noch keine Fangfotos präsentieren, hatte bei bisherigen Fängen leider nicht die Kamera dabei. Jedoch Verspreche ich euch das diese Folgen werden ;)


Alles Gute und viel Erfolg am Wasser mit der Ratte :P

Lg Andy

ChristianO
02.05.2012, 12:58
Schöner Bericht.

Vision110
03.05.2012, 08:46
Hier ist das Versprochene Foto, habe mir Gestern einen mit der Ratte in Double Illusion abgeworfen.....aber kurz vor der Dämmerung hats dann endlich geklappt, die Belohnung war ein Sensationeller Biss und ein Wünderschöner Stachelritter der wieder seine Runden durch das Wasser dreht ;)

61255

rutenfan18
03.05.2012, 11:36
Einen sehr schönen Bericht, den Du da verfaßt hast.

In diesem Zusammenhang: Dickes :petri: zu Deinem schönen Barsch !!!!!!!!!

Tommi 1969
17.05.2012, 08:44
Schöner Bericht.Habe das Teil auch schon seit einiger Zeit(Farbe:Nutria).Aber als normalen Rat X gekauft.Der Unterschid zum Pagani Ito wird wohl nur die Farbgebung sein.Laufeigenschaften sind wirklich top,wie Du schon geschrieben hast.Einfach einleiern und Gut ist.Hier noch als Ergenzung nen Video,wo man das Teil noch in Aktion sehen kann.Der Tümpel sieht zwar nicht gerade Einladent aus,und wie er den Bass über den Sand schleift ist auch nicht I.O. Aber es geht ja um den Köder.
http://www.youtube.com/watch?v=AsdEA9pTsgI

rutenfan18
17.05.2012, 13:56
Danke für den tollen Bericht; gefällt mir sehr gut.
Werde mir das Teil auch einmal zulegen und ausprobieren.
Grüße aus dem schönen Taunus und :petri: zu Deinem Barsch.