PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alu-Bootsbau



Carnot
26.06.2011, 17:21
Wie bereits im Boote 2011 Fread angekündigt, baue ich mir eine Aluzille selber und möchte euch hier nun endlich mal paar Fotos vom bisherigen Baufortschritt zeigen.

Technische Daten:
Länge: 6 m
Breite am Boden: 1,65 m
Breite bei Bordoberkante: 1,9 m
Errechneter Tiefgang: ca. 5 cm
Material: AlMg 3
Materialstärke: 3 mm

Selbstlenzend durch doppelten Boden über der Wasserlinie und Lenzrohr im Heck.

herrm
26.06.2011, 17:38
Saubere Arbeit :thumgs: :help:

Selbstlenzend durch doppelten Boden über der Wasserlinie und Lenzrohr im Heck.

Tiefgang 5 cm .

Hoffentlich hast dich da nicht verrechnet. :rolleyes: :-B

Carnot
26.06.2011, 17:40
Nein, die Rechnung passt schon!

ChristianO
26.06.2011, 18:02
Meinen :respekt:

sepp
26.06.2011, 19:39
Na sauber - wann isna Bootstaufe - hab scho wieder so an Durscht :-B

Carnot
26.06.2011, 20:04
Hm........Termine werden erst kurzfristig bekannt gegeben!
Nicht dass ich mich zu weit aus dem Fenster lehne und die Termine nicht einhalten kann! :-B

bergijo
26.06.2011, 23:49
Sauber :thumgs:
Danke für die Bilder und hoffe es geht bald weiter :shocked:.
grüsse

Hans
27.06.2011, 01:07
halte uns auf dem Laufenden :thumgs:

Rapante
27.06.2011, 13:15
:respekt:

bluegill
27.06.2011, 17:36
Ist ja ein ziemlich großes Projekt, viel Glück damit!
Warum knickt der mittlere Holm so stark ab, ist das so gewollt? :-B

Carnot
28.06.2011, 09:40
Ist ja ein ziemlich großes Projekt, viel Glück damit!
Warum knickt der mittlere Holm so stark ab, ist das so gewollt? :-B


Der ist beim Kanten etwas überbogen.
Jetzt kann ich es mir aussuchen, ob ich ihn etwas schräg einsetze (sieht man später ja nicht mehr durch den doppelten Boden) oder ob ich ihn gerade einsetze und dafür einen Höhenversatz im doppelten Boden in Kauf nehme.
Hmm......was ist da wohl die sinnvollere Lösung.... :confused: :-B

ChristianO
28.06.2011, 10:36
Erstmal das Boot sieht schon super aus. :thumgs:

Wie schwer wird es voraussichtlich werden?

Carnot
28.06.2011, 11:04
Wie schwer wird es voraussichtlich werden?


Ca. 350 kg bis 400 kg.
Je nachdem, wie ich die Innenausstattung gestalte! :-B

Stephan
28.06.2011, 11:48
Wie schwer wird es voraussichtlich werden?


Ca. 350 kg bis 400 kg.
Je nachdem, wie ich die Innenausstattung gestalte! :-B


Da musst aber dann noch ein wenig abnehmen (Innenausstattung) :lachtot: :lachtot:
:respekt: an Alu würde ich mich nicht ran trauen....das hab ich noch nicht geschweißt.

Nippon
28.06.2011, 12:03
Wenn es mit dem Angeln nix wird, kannst du dich bei 6 m Länge zumindest als Fährmann bewerben :-B

sepp
28.06.2011, 12:07
Glaub eher wir sehen hier den neuen Panzerkreuzer Potemkin vor uns :-B

Carnot
28.06.2011, 12:52
An Alu würde ich mich nicht ran trauen....das hab ich noch nicht geschweißt.


Da ist nix dabei. Ist reine Übungssache!
Das größte Problem ist der Verzug. Und dagegen kann man nix anderes machen als viele Pausen einlegen und versuchen die Wärme irgendwie aus dem Blech rauszubekommen.

Blackmax
28.06.2011, 22:18
Ein WIG/MIG Schweisser...das habe ich auch mal lange gemacht :-).

Setze genügend Hütchen (Versteifungen) ein, damit du keine Risse bekommst.

Was für ein Alu und welche Stärke setzt du ein?

Dicht,- und Klebstoffe bekommen die FFM´ler nirgends günstiger als bei mir ;-)

Rapante
28.06.2011, 22:45
Dicht,- und Klebstoffe bekommen die FFM´ler nirgends günstiger als bei mir ;-)


Schnüffelstoff zum Dichtwerden?

Alter Pusher! :-B

Blackmax
28.06.2011, 23:09
Der Frank...der kennt sich aus mit dem Stöff... un isch auch :flucht:

Nun mal ernsthaft: Geld verdienen tut der Micha mit was anderem, als mit ein paar Püllekes Polyurethan und MS-Polymer ;-)

Carnot
29.06.2011, 11:56
Was für ein Alu und welche Stärke setzt du ein?



Les dir doch mal meinen Eröffnungs-Beitrag durch, da hab ich das erwähnt! :-B

Blackmax
24.07.2011, 11:20
Ich habe die Tomatos vor den Augen entfernt...

Wie weit bist du denn jetzt mit deinem Boot?

Carnot
24.07.2011, 20:15
Habe Rohre für die Bordoberkante hergeschnitten und morgen bestelle ich Alu. Dann geht es hoffentlich im Laufe der Woche weiter.
In letzter Zeit ist nicht viel passiert. Mit dem blöden Hochwasser kommt man zu nix! :frown:

Carnot
26.07.2011, 11:27
So....Alu ist bestellt und kommt am Freitag Nachmittag!
Dann passiert hoffentlich am WE mal wieder bissl was!! :-B

Blackmax
28.09.2011, 23:26
Na, schon Taufe gehabt?

Carnot
29.09.2011, 13:49
In 2 Wochen ist die 1. Wasserlegung geplant!
Allerdings noch ohne den doppelten Boden, da das eine Dichtprobe wird!

sepp
29.09.2011, 14:37
Geiel,

ich hab mir schon mal die Augenklappe, das Holzbein und den Enterhaken bereit gelegt, dann stechen wir in See :hb: :hb: :hb:

Carnot
29.09.2011, 22:24
Für die Dichtprobe muss erst mal die Rott herhalten. In "See" stechen wir dann später mal!! :-)
Hoffentlich geht die 1. Ausfahrt nicht so aus wie unsere Kanutour letztes Jahr, Seppi! :-B

Vilstalfischer
19.10.2011, 23:44
Hi,

erst mal respekt zu deinem Boot und zu dem das du Dich traust es selber zu bauen. Ich habe selber eines dieses Jahr gebaut und erntete am Anfang nur gelächter von allen die das wussten. Ich selber bentutzte allerdings nur 1,5mm Alu für den Rumpf und die komplette Versteifung machte ich aus 2mm Alu sämtlich Profile machte ich mir selber in der Arbeit Mein Boot ist 3,5m lang und 1,4m breit und kommt mit der Holzverlattung am Boden und auf den Sitzplätzen auf ca 90kg.

Ich weiss genau was das für eine Heiden Arbeit ist aber ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem viel Spass damit wenn es fertig ist.

MFG

Vilstalfischer

sepp
20.10.2011, 10:43
Servus Vilstalfischer,

Reschpekt - kannst ja vielleicht mal paar Bildchen von Deinem Boot einstellen. Ich hab Chris Boot letztes WE gesehen - very awesome :-B Morgen baut Chris seinen Panzerkreuzer Potemkin soweit fertig, dass am Samstag die Dichtprobe erfolgen soll.

Bin mal so frei und schreib das einfach mal so hin ;-)

Carnot
20.10.2011, 10:56
Morgen baut Chris seinen Panzerkreuzer Potemkin soweit fertig, dass am Samstag die Dichtprobe erfolgen soll.



Genau so ist es!! :-B

@Vilstalfischer: Respekt! :respekt: Schickst mir mal paar Fotos??

bluegill
20.10.2011, 13:06
Hoffe es kommen dann ein paar Bilderchen von der Aktion am Samstag! :thumgs:
Bin echt mal gespannt auf den Kreuzer!

Carnot
20.10.2011, 23:44
Wenn die Dichtprobe erfolgreich verläuft, gibt es danach natürlich Fotos!!
Falls nicht.......gibt es nur Fotos von der anschließenden Brotzeit mit Freibier! :-)

Vilstalfischer
20.10.2011, 23:54
Hi,

Bilder kannst auf jeden Fall haben. Muss sie nur noch ein bischen kleiner machen :wallbash:. Die sind zu groß :frown:

Carnot
20.10.2011, 23:59
Super! Vielen Dank!

Vilstalfischer
21.10.2011, 00:21
So dann fang ich mal an mit ein paar Fotos an :

zuerst haben wir ein Schablone aus Spanplatten gebaut und diese dann in drei Teile geteilt. Wir fingen als erstes mit dem Bug des Bootes an und kleideten die Schablone mit Alu aus. Das zweite wurde das Heck des Bootes und schliesslich kamen beide Schablonen auf ein größere Schablone wo wir dann noch die Mitte mit Alu auskleideten. Das ganze sah dann erst mal so aus.

[br][br]Editiert vom Mod-Bot: Bitte keine Doppelpostings, für sowas gibts den Button "Beitrag editieren"! http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/o050.gif[br][br]Nachdem nun die ganze Aussenhaut zugeschnitten und eingepasst war machten wir uns an den Innenausbau des Bootes ran. Mir machte der Innenausbau des Bootes mehr Kopfweh als man auf dem Foto überhaupt sehen kann. :-B Aber wie heisst es immer so schön was nicht passt wird passend gemacht :-B.

Nach dem die Innenkonstruktion eingepasst war musst wir mit dem Boot erst mal umziehen unter dem Carport dort ging es erst mal mit dem Heften der Aussen haut weiter. Nachdem wir die Ausshaut komplett geheftet hatten kam das Grauen wieder. Das Innenleben muss da ja auch wieder rein. :frown:. Also Profil für Profil rein und miteinander verheften. Nachdem wir das Innenleben miteinander verheftet hatten kam das ganze wieder raus und wurde verschweisst und verschliffen.

So das wars erst mal für erste die nächsten Bilder kommen in ein paar Tagen die muss ich erst noch von meinem Vater abholen dann gehts weiter.

Carnot
21.10.2011, 00:22
Einwandfrei!
Und wie sieht das Ergebnis aus?
Was für Al-Legierung hast du denn verwendet?
Hast es WIG- oder MIG-geschweißt?

Vilstalfischer
21.10.2011, 00:38
Das Ergebnis wirst du dann höchstwahrscheinlich morgen sehen. Ich verwendete stink normale Aluminium Natur platten in den stärken 1,5mm und 2mm. Diese konnte ich Gott sei dank bei mir in der Arbeit zuschneiden und kanten. Ich habe das ganze Boot mit WIG geschweißt das war zwar eine heiden Arbeit hat aber riesen Spass gemacht :-B.

Carnot
21.10.2011, 13:44
Das Ergebnis wirst du dann höchstwahrscheinlich morgen sehen. Ich verwendete stink normale Aluminium Natur platten in den stärken 1,5mm und 2mm. Diese konnte ich Gott sei dank bei mir in der Arbeit zuschneiden und kanten. Ich habe das ganze Boot mit WIG geschweißt das war zwar eine heiden Arbeit hat aber riesen Spass gemacht :-B.


Ja das Ergebnis ist halt WIG wirklich schön an zu schauen! Aber der Verzug ist halt beim WIG-Schweißen deutlich höher! :-(
Ich hab teils WIG und teils MIG geschweißt!
Was für WIG-Gerät hast du?

bluegill
21.10.2011, 14:11
Man, was für Projekte hier von euch, ziehe ich den Hut vor! :hb:
Den möglichen Verzug habe ich auch gleich im Auge gehabt bei den langen Schweißbahnen, habe in meiner bisherigen Arbeitslaufbahn auch ein paar Jahre als WIG-Schweißer zugebracht! (aber nur VA)

sepp
21.10.2011, 15:44
Sackramenia - Reschpekt!

Wahnsinn - schaugt super aus - schwimma duads scho oder :-B

Vilstalfischer
21.10.2011, 22:00
Hi nun gehts weiter,

habe da gestern aus versehen ein falsches pic hochgeladen am Innenleben kamen noch paar spezial Teile dran wie man an folgenden Bildern sehen kann dann wurde das Innenleben verschweisst. abgeschliffen und fachgerecht ausgerichtet. Das hat es mir beim Schweissen etwas verzogen. Danach wurde die Mittlere Sitzbank gebaut und die Integrierten Rutenhalter /Schirmhalter getestet. Danach wurde das Innenleben in den Rumpf eingelegt und miteinander verschweist. Dann kam der schönste Teil das aussschweissen. Dadurch das der Innenrahmen am rump direkt anlieg konnte der Rumpf nicht wirklich viel gehen beim Schweissen. Dann war eigentlich das schlimmste geschafft. Das Boot wurde auf den LKW gepackt und ab zum Vilstalsee und erste Probefahrt machen. Alles Dicht Gott sei dank. Bei der Probefahrt nutzten wir gleich die Gelegenheit und positionerten die Mittlere Sitzbank und die Ruder. Danch verbaute danach nur noch die Ruderdollen und weitere Kleinteile. Das Boot wurde dann nur noch von mir abgeschliffen Grundiert und Lackiert. Und Ja es schwimmt immer noch.

Geschweisst habe ich das Boot mit einem REHM INVERTIG 400 AC/DC WIG Digital.
Ich finde das man beim Alu Schweißen mit Wig das Schmelzbad besser unter Konrolle hat als beim MIG. Ich habe beim Boot sämtliche Schweissnähte von aussen abgeschliffen das ich wieder saubere Kanten habe. Und es hält bombenfest.

Falls Fragen wären schreibt einfach.

MFG

Vilstalfischer

sepp
21.10.2011, 22:10
Respekt!

schaugt echt superguad aus - oiso iatz fangvui ;-)

Carnot
21.10.2011, 22:45
Ja das Schmelzbad hat man natürlich mit WIG besser unter Kontrolle! Auch beim St- und VA-Schweißen mit WIG!

Wie hast du denn deine Lackierung aufgebaut? Braucht man da nicht erst eine Art Primer, den man aufs Al auftragen muss bevor es mit Grundierung und Deckbeschichtung losgeht?
Hab mich noch nie mit Al-Lackieren befasst und werde meins wohl auch unlackiert lassen!!

Vilstalfischer
21.10.2011, 22:55
Am Anfang wollte ich es auch nicht lackieren aber das Aluminium blitzt ja wie Sau wenn die Sonne draufknallt das es nicht mehr schön ist. Ausserdem ist bei uns der Vilstalsee auch nicht der Tiefste (max 2,0m tiefe) und ich möchte die Fische im Umkreis des Bootes nicht blenden sondern fangen. Es gibt von Hamerite eine Grundierung für Aluminium ich habe vor dem Lackieren die Oberfläche mit einem Exzenterschleifer angerauht. Danach die Oberfläche gereinigt und grundiert das ist die Rote Farbe beim Boot. Der grüne Anstrich ist auch von Hamerite und ist ein mattlack in Grün der hält Bombenfest. Mein Boot bleibt auch nicht ständig im Wasser ich hol es immer wieder an Land wenn ich aufhör zum Fischen und obwohl ich das Boot immer ca 4 meter über den Boden ziehen muss ist der Lack noch dran.

NorbertF
22.10.2011, 01:40
Für den Vilstalstausse hab ich auch noch eine Jahreskarte, 2-mal pro Jahr bin ich da zu Besuch bei meinen Eltern.
Kann man da überhaupt booteln? Da wächst das Kraut doch über die Oberfläche raus überall.

Vilstalfischer
22.10.2011, 16:51
Gewusst wie und wo :-B. Das Boot hat einen sehr niedrigen Tiefgang und gleitet mehr oder weniger über die Krautfelder drüber. Es sind einige Stellen dabei wo man schön auf Hecht und Barsch angeln kann und ja es funktioniert :-B

sepp
22.10.2011, 18:20
Sodala,

war ein fantastischer Tag um Chris Boot auf Dichtheit, Balance und Schwimmfähigkeit zu testen.

Also ich finds saugeil :hb: :hb: :hb:

Bookwood
22.10.2011, 18:32
Das ist aber ein ganz schöner Flugzeugträger den der Christ da gebaut hat. A Mordstrumm! Schaugt sauber aus, Respekt.
Stefan

Carnot
22.10.2011, 18:50
@Vilstalfischer: Wie bist mit dem Rehm WIG-Schweißer zufrieden? Hat der einen Job-Speicher? Und falls ja, mit wievielen Speicherplätzen?
Ich habe als WIG-Schweißer einen Merkle TIG 254 AC/DC! Bin sehr zufrieden damit, das einzige, was ich vermisse, ist ein Job-Speicher! :-(
Mir würde die Fronius MagicWave-Serie super gefallen! In der Arbeit haben wir solche Geräte......einfach nur geil!!

sp!nner
22.10.2011, 19:26
Das ist kein Angelboot mehr, das ist ne Touristenkreuzfahrtschüssel. :shocked:
:-B

Rapante
22.10.2011, 19:30
:shocked:

Da hat wirklich die Potemkin Pate gestanden!

Hammer was ihr da raushaut! Aber der kleine Ruderkahn ist aucht total genial!

Da muss man echt :respekt: zollen!

ChristianO
22.10.2011, 19:48
:shocked: Wahnsinn und :respekt:

sepp
22.10.2011, 20:36
Hey Chris,

hier gehts um geile Aluboote und nicht um geile Schweissgeräte :lachtot:

aprospos, glaub ich muss das Schweissgerät unbedingt mal wieder duschen :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Vilstalfischer
22.10.2011, 20:56
@carnot

Erst mal respekt zu deinem Luxuskreuzer sieht bis jetzt nicht schlecht aus was fehlt noch alles?

ich war an sich mit dem Rehm sher zufrieden er hat jedoch leider kein Jobcenter :frown:. Hab aber nach ner Zeit wo mich das umstellen aufregte einen Stuhl gepackt und hab Ihn mit einer offenen Flasche Bier neben den Rehm gestellt. Paar Sekunden später schnappte die Falle zu und mein Vater sitzte mit der halben Bier neben dem Rehm und schon hatte ich ein Jobcenter das sogar bayrisch konnte :-B. Das kenn Ich von Fronius die Teile sind einfach nur genial haben in der Abeit von Fronius zwei Geräte mit CMT (Cold Metal Transfer) die Dinger sind der Wahnsinn keinerlei Spritzer beim Schweissen einfach nur gigantisch die haben auch das Jobcenter drin. Die Dinger sind halt einfach nur der Wahnsinn bin seit langem schon am gucken ob mir irgendwo ein gebrauchter Wig mal unter die Finger läuft von Fronius plane ja schon das nächste Projekt :-B

Carnot
22.10.2011, 21:13
@carnot

Erst mal respekt zu deinem Luxuskreuzer sieht bis jetzt nicht schlecht aus was fehlt noch alles?

ich war an sich mit dem Rehm sher zufrieden er hat jedoch leider kein Jobcenter :frown:. Hab aber nach ner Zeit wo mich das umstellen aufregte einen Stuhl gepackt und hab Ihn mit einer offenen Flasche Bier neben den Rehm gestellt. Paar Sekunden später schnappte die Falle zu und mein Vater sitzte mit der halben Bier neben dem Rehm und schon hatte ich ein Jobcenter das sogar bayrisch konnte :-B. Das kenn Ich von Fronius die Teile sind einfach nur genial haben in der Abeit von Fronius zwei Geräte mit CMT (Cold Metal Transfer) die Dinger sind der Wahnsinn keinerlei Spritzer beim Schweissen einfach nur gigantisch die haben auch das Jobcenter drin. Die Dinger sind halt einfach nur der Wahnsinn bin seit langem schon am gucken ob mir irgendwo ein gebrauchter Wig mal unter die Finger läuft von Fronius plane ja schon das nächste Projekt :-B


Fehlt noch das Ausrichten der Bordwände :-B , die seitlichen Spanten, der (dichte?) doppelte Boden, ein umalufendes Rohr auf der Bordwandoberkante und der gesamte Innenausbau mit Sitzen, Staufächern usw. Also noch ziemlich viel Arbeit!

Ich war vorletzte Woche in Linz auf einer Vorführung von Fronius, wo die CMT-Technik vorgestellt wurde! Hammer!
Meine 2 Traumgeräte wären eigentlich die MagicWave als WIG-Gerät und die TransPulsSynergic als MIG-/MAG-Gerät!
Wenn ich mal 15.000 Euro über habe und nicht weiß, wohin damit, dann besorg ich mir die 2 hübschen!! :-B

Vilstalfischer
22.10.2011, 21:19
@carnot

dann freu dich schon mal allein der CMT kostet schon schlappe 13,000 und wenn dir mal das schlauchpaket kaputt geht bist gleich mal schlappe 4000 fällig. Unser Meister hat jetzt erst eins bestellen müssen. Schweissen mit CMT alles was geht unter anderem auch ALU. Die Sind wirklich wahnsinn aber auch sau teuer.

Carnot
22.10.2011, 21:20
@carnot

dann freu dich schon mal allein der CMT kostet schon schlappe 13,000 und wenn dir mal das schlauchpaket kaputt geht bist gleich mal schlappe 4000 fällig. Unser Meister hat jetzt erst eins bestellen müssen. Schweissen mit CMT alles was geht unter anderem auch ALU. Die Sind wirklich wahnsinn aber auch sau teuer.


Ich würde mir kein CMT kaufen für daheim! Eine "normale" TransPulsSynergic würde mir reichen!

Vilstalfischer
22.10.2011, 21:23
Sorry hab grad nicht richtig mitgelesen. Jo wär auch schon was das blöde ist das Fronius geräte auch noch gebraucht verdammt teuer sind und neu für den Privatgebrauch einfach zu teuer.

bergijo
22.10.2011, 23:52
@ Carnot und Vilstalfischer
Habt beide eine saubere Arbeit hingeleg :hb:. Bin da beim Carnot gespannt wie das Boot zum schluss ausschaut :hecheln:. Mit wieviel Mannen soll es denn zum Fischen gehen Carnot :-B und was soll später als Motorisierung herhalten ? Jetzt auf den Bildern und mit ein paar Leuten im Boot wirkt es sehr gross.
grüsse

Carnot
23.10.2011, 10:08
Zum Fischen wird es wohl nur zu zweit oder max. zu dritt gehen! Von daher hätte ich das Boot nicht so groß bauen müssen.
Aber ich baue es ja auch nicht, weil ich ein Angelboot will, sondern weil ich ein Tourenboot will, mit dem ich mit Freundin oder einem Freund mehrtägige Touren machen kann, incl. Zelt, Verpflegung und Gepäck für mehrere Tage.
Möchte z. B. mal von Kehlheim nach Linz fahren usw.
Und dass ich dann ein Boot habe und mit diesem auch ab und zu mal zum Fischen fahren kann, ist ein schöner Nebeneffekt! :-B

Rene G.
23.05.2013, 22:31
Gibt es eigentlich auch Bilder vom fertigen Boot mitlerweile?

Mir schwebt auch ein Projeckt vor, aber da muss noch viel Wasser fließen, bis das Projeckt startet.

Habt ihr nach irgendwelchen Vorschriften etwas gebaut, wie den Heckspigel für Außenboarder? So das man auch z.B. 15Ps daran fahren darf. Habt ihr keine größeren Aluplatten genommen, wegen der Handhabbarkeit oder wegen des Preises?

Würde mich schon interressieren was hier für Ideen kommen.