PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pinnenverlängerung mit Gelenk



philone
22.06.2011, 10:04
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung zur Verlängerung meiner E-Motor-Pinne. Wenn ich in der Mitte meines Bootes sitze, möchte ich auch den vollen Schwenkradius des Motors ausnutzen, da hilft eine einfache Verlängerung der Pinne nicht weiter, denn der "Hebel" der Pinne wird zu groß. Die Verlängerung wäre an sich ist kein Problem, die gibt es relativ günstig zu kaufen bzw. selber herzustellen.

Das Problem stellt die gelenkige Verbindung dar. Dieses Teil wäre optimal, kostet aber leider zuviel:

http://www.angelcenter-soest.de/Boote-Zubehoer/Motoren-Zubehoer/MINN-KOTA-Pinnenverlaengerung-A::8484.html

Hat sich jemand schonmal mit dem Problem beschäftigt und eine günstige Lösung (Eigenbau oder Fertigprodukt) gefunden und kann mir weiterhelfen?


Vielen Dank erstmal,
Grüße,
Phil

herrm
22.06.2011, 22:23
Schau mal in den USA , da gibts die mit Sicherheit billiger .

Fopper
22.06.2011, 22:48
Sorry fürs OT, aber ich muste eben 3 mal hinschauen, bis ich den Titel des Themas richtig gelesen habe... :rolleyes:


"P......verlängerung mit Gelenk"

FalkC
22.06.2011, 22:51
http://www.yachtparts24.de/opti-pinnenausleger-alu-schwarz.html

Das könnte dir vielleicht weiterhelfen.[br][br]Editiert vom Mod-Bot: Bitte keine Doppelpostings, für sowas gibts den Button "Beitrag editieren"! http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/o050.gif[br][br]Das müsste dann aber an die eigentliche Verlängerung noch dran.

bluegill
23.06.2011, 14:20
Für den der etwas selber bauen will und kann!
Die Gelenke die es als Zubehör für Knarren/Ratschen gibt, daraus müßte sich was machen lassen!