PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jointed Minnow zum nächtlichen Spinnfischen gesucht!



greece68
18.12.2010, 21:01
Jungs,

habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Will das in der kommenden Saison mal gezielt bei uns versuchen, die Zander sind recht scheu und könnte mir das mit flachlaufenden, mehrgeteilten Minnows ganz gut vorstellen.
Habt Ihr besondere Empfehlungen, Illex Deka Hamakuru oder Jacksons Plagiate kenne ich, sollte aber schlanker sein!

Köder alla:

http://img195.imageshack.us/img195/8951/jointed.jpg (http://img195.imageshack.us/i/jointed.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

ArminP
18.12.2010, 21:11
Gibt sogar nen echten Klassiker zum Zanderfischen, Bomber Long A Jointed.

greece68
18.12.2010, 21:15
Ja, den kenn eich auch, hätte gerne etwas detailgetreueres, den Strike Pro finde ich schon ganz ansprechend. Zudem lassen sich die Strike Pros immer shehr ordentlich Werfen.... ;-)

barschfanatik
30.12.2010, 09:55
Moin,
müssen die Minnows den mehrteilig sein?
Wenn nicht kannst du ja mal die Daiwa Tournament Current Master SR
(das sind die flachlaufenden) ausprobieren.
Sind auf jedenfall schön schlank

mfg

jotizo
30.12.2010, 10:00
Mehrteilig oder nicht ist Völlig egal

Jackall Mask 90 und Illex Jason 90 , für mich die besten beiden Zanderwobbler für die Steinpackung .

freddy
30.12.2010, 10:09
Der Jackall Sride macht nen sehr guten Lauf.

Schön schlank, und da sinkend in allen Tiefen fischbar.

greece68
30.12.2010, 10:12
Den 90er Jason haben ich auch Visier, wobei ich gerade auf den OSP Asura besonders scharf bin.
Habe mir noch nen Imakatsu Power Bill angeschafft, der sicher nicht der schlechteste sein sollte, sowie nen Vision 95 nen Mag Squad :-)

barschfanatik
30.12.2010, 23:54
Hi,
den Arnaud in floating käme da vlt. noch in Frage
mfg