• Umbau eines Quicksilver 450 SF zum BassBoat

    Petri zusammen,

    da ich mir die letzten Monate auch unzählige Anregungen aus anderen Umbauberichten geholt habe möchte ich nun etwas davon zurück geben Vielleicht ist die ein oder andere Idee/Umsetzung ja hilfreich !

    Die Grundlage : Ein Quicksilver 450 SF, eignet sich perfekt für ein solches Vorhaben

    Als erstes wurde die Mittelbank grob entfernt. Die genieteten Ränder der Bank habe ich erst mal etwas länger stehen lassen, kürzen kann man diese ja immer noch. Sie dienen später als Auflage und Befestigung der seitlichen Staufächer.



    Nun musste ein ordentlicher Unterbau für den Hauptboden her. Hier habe ich mich für Aluminium Vierkantrohr von 20x20 mit 2 mm Wandstärke und Aluwinkel 30x20 mit 3mm Stärke entschieden. Insgesamt habe ich ca. 18m Rohr und 12m Winkel verbaut.Zur Befestigung habe ich 5mm Bechernieten aus dem Industriebau verwendet. Diese sind hochwertig und nicht mit den Dingern von Obi & Co zu vergleichen.



    Dann ging es an die Böden der Seitenkästen und die Seitenwände. Hiefür habe ich Aludibondplatten in 4mm verwendet.



    Da sich die Batterien im Bug befinden wurde auf beiden Seiten ein 20er Leerrohr verlegt.



    Und ein Schaltpaneel für 4 Verbraucher, wie z.B. ´ne Bilgenpumpe eingesetzt.





    Der zugeschnittene Hauptboden wurde das erste Mal eingelegt:



    Nun war der Zuschitt von Bug, Heck und Seitenteilen dran...

    Und die seitliche Befestigung der Staufächer konnte angepasst werden.







    Am Heckspiegel diente ein kräftiger Aluwinkel von 60x60x5 mm als Auflage für den Boden.

    Nach unzähligem rein und raus passten alle Zuschnitte. Grobe Hilfe stellt eine Pappschablone dar. Nach dem Aussägen habe ich die Kontur mit einem Elektrohobel genau angepasst. Den Winkel der Bordswände nicht vergessen...



    Die Aufnahmen der Stühle wurden eingebaut und man bekam einen ersten Eindruck



    Auswahlsendungen vom Teppich. Habe mich aber schnell für den Marine Teppich von myBait entschieden.



    Bevor der Bootsteppich verklebt wurde habe ich die Klappen und Böden um die Stärke des Teppichs mit der Oberfräse abgesetzt. Somit liegen die Klappen beim schließen waagerecht auf.





    Das Kleben... aber bitte nur mit Maske



    Und danach alles schön zusammenbauen. Hat man im Vorfeld ordentlich gearbeitet passt alles wunderbar zusammen. Für der Zusammenbau habe ich mich für M5 er Edelstahlschrauben mit Linsenkopf und Innensechskant entschieden. Sehen gut aus und halten mehr als genug...









    Am Heckspiegel habe ich eine massive Aluleiste eingesetzt. Durch diese Erhöhung mußte ich nicht den Boden aussparen um den E-Motor anzubringen.





    Danach fehlte nur noch die Persenning, diese Baustelle war wie vieles andere auch schwieriger als zunächst gedacht



    Irgendwann habe ich aufgehört die Stunden zu zählen. Diese liegen aber seit Januar bestimmt im dreistelligen Bereich

    Nun bin ich aber so gut wie fertig und auf das Ergebnis ein wenig ...

    Gruß Thorsten


    Kommentare 27 Kommentare
    1. Avatar von Blackmax
      Blackmax -
      Na das nenn´ ich mal sauber. Tolle Arbeit Viel Spaß wünsche ich dir mit deinem super klasse Boot
    1. Avatar von rutenfan18
      rutenfan18 -
      Hallo Thorsten,
      wirklich tolle Arbeit, die Du da geleistet hast.
      Wünsche Dir viel Spaß mit dem Boot und allzeit dickes
    1. Avatar von FalkC
      FalkC -
      Echt Klasse!
    1. Avatar von Furby84
      Furby84 -
      Kann sich wirklich sehen lassen dieser Umbau. Steckt viel Arbeit drin. Aber die hat sich gelohnt!
    1. Avatar von LatschoKing84
      LatschoKing84 -
      Wie Geil ist das denn bitte...
      Meinen Respekt!!

      Darf ich fragen wieviel du für den Umbau ca investiert hast bzw musstest??
    1. Avatar von josh
      josh -
      Super Arbeit, das ist der wirklich oberklasse!
    1. Avatar von Totti
      Totti -
      Boaa ey, purer Neid, meinen Traum hast du da zusammengeschustert.
      Auch haben will, muss glaub ich mal mehr zeit für so was finden. Die Frage von LatschoKing84 würde ich auch gerne beantwortet wissen!
      Viel spass damit und Petri!!
    1. Avatar von wieodawatt
      wieodawatt -
      Klasse, habe höchsten Respekt vor solchen Projekten !

    1. Avatar von peltast
      peltast -
      Respekt ... das ist eine wirklich professionelle Arbeit!
    1. Avatar von SpaXx
      SpaXx -
      Top, sieht sehr sauber gearbeitet aus ! Jetzt noch paar Bilder aufm Wasser :)
    1. Avatar von andre.mueller
      andre.mueller -
      Echt saubere Arbeit... schon der Wahnsinn was hier immer wieder gezaubert wird.

      -Andre
    1. Avatar von Fopper
      Fopper -
      Wirklich tolle Arbeit !
      Wünsche Dir viel Freude damit und allzeit dicke Fische !!!
    1. Avatar von sepp
      sepp -
      Ich sachs nochmal!

      saubere Arbeit - super präsentiert

      LG
      Sepp
    1. Avatar von Jupp82
      Jupp82 -
      Sehr schönes Boot und danke für den Klasse Bericht
    1. Avatar von Semper Fi
      Semper Fi -
      Super Arbeit, wirklich Klasse.
    1. Avatar von Cengiz
      Cengiz -
      sehr geiler Umbau. Ähnlich sieht meine Baustelle mit meinem Quicksilver 450 DLX aus.

      Eine Frage, Du hast ja Ruderdollen dran. Die möchte ich bei mir auch anbringen. Nur bin ich mir unsicher ob man das Boot mit den Sitzen Rudern kann. Ist das stabil genug ?
      Ich hab da so ein unsicheres Gefühl das die Base die Bodenplatte beschädigen könnte ?

      Schöne Grüße

      Cengiz
    1. Avatar von Spinner1979
      Spinner1979 -
      Super Arbeit! Hut ab, was manche sich nebenher noch für Projekte aufladen.
    1. Avatar von m.bock
      m.bock -
      Echt sauber gearbeitet,man sieht da war ein macher am Werk!Nur der Bierflaschenhalter fehlt oder ist das Schleichwerbung =)?
    1. Avatar von STRULIK
      STRULIK -
      was kostet das ganze Spass? (nur Material ohne Arbeitsstunden)
    1. Avatar von Benni_K.
      Benni_K. -
      Sehr saubere Arbeit und schön geschriebener und bebilderter Bericht!